Sonntag, 19. März 2017

Rede nicht um den heissen Brei - Sprich Klartext!


Um Andere nicht zu verletzen, reden viele Menschen gerne um den heissen Brei. Sie sagen nicht direkt, was sie wollen oder eben auch nicht möchten. Hinter dieser Haltung kann "Höflichkeit", eine gewisse Unsicherheit, oder eventuell sogar Feigheit stecken. In der Regel wird dieses Verhalten bereits in der frühen Kindheit durch Unterdrückung erzeugt. Um den Vater oder die Mutter nicht zu erzürnen, entwickelt das Kind ein gewisses taktisches Vorgehen. Mit Hilfe dieser Taktik kann das Kind sich vor Bestrafung schützen. Allerdings klassifiziert dieses Verhalten später den jungen Menschen als jemand, der von Anderen nicht ernst genommen wird. Ganz im Gegenteil, wird die junge Frau/der junge Mann von Anderen weiter unterdrückt. Bei manchen zieht sich diese Misere wie ein roter Faden durch das ganze Leben.

Du kennst bestimmt das Zitat:

Die Welt macht dem Platz, 
der weiss wohin er geht!

Ralph Waldo Emerson


Selbstbewusste Menschen drücken sich klar aus. Sie sagen, was sie wollen und nicht möchten. Dadurch zeigen sie ihren gewünschten Weg auf und dann macht die Welt ihnen den Weg frei.

Manchmal ist diese Klarheit verletzend. Doch das muss es nicht sein. Es kommt darauf an, wie Du etwas sagst.

In zwischenmenschlichen Beziehungen gibt es unzählige Beispiele, wie Menschen sich gegenseitig auf den Geist gehen, weil sie nicht klar miteinander kommunizieren. Die Frau krault dem Mann am Kopf, weil sie ihm so ihre Zuneigung zeigt und evtl. glaubt, dass er das möchte. Er hasst es, sagt nichts, da er sie nicht verletzen will. Irgendwann kommt es zum Streit und ihm platzt der Kragen: "Ich hasse es, wenn Du mich am Kopf kraulst! Ich bin doch kein Hund!" Sie ist gekränkt und verletzt. 

Deshalb sage Deinen Mitmenschen, was Du willst und was Du nicht möchtest. So sparst Du Dir viele unnötige falsche Höflichkeit.

Die Schwiegermutter macht Ihrem Schwiegersohn beim Besuch einen Espresso und legt jeweils selbst gebackene  Cantuccini auf die Untertasse. Er hatte diese am Anfang probiert und sie haben ihm nicht geschmeckt. Doch aus Höflichkeit isst er sie jedes Mal. Was kann er tun? "Liebe Schwiegermutter, ich weiss es zu schätzen, dass Du mir - weil Du es gut meinst - diese Kekse zum Kaffee gibst. Aber ehrlich gesagt, ich mag sie nicht. Sei mir bitte nicht böse...Ich würde mich aber sehr freuen, wenn Du mir ein kleines Stück Schokolade dazu legst."
Bestimmt wird sie etwas gekränkt sein, doch das legt sich. Da der Schwiegersohn ihr eine Lösung gezeigt hat, wird sie in Zukunft ihm gerne seinen Wunsch erfüllen. 

Meine Mutter hatte gerne süsse Bandnudeln mit Semmelbrösel gemacht. Ich habe es gehasst, doch sehr lange gegessen, bis ich ihr die Wahrheit sagte.

Es gibt bestimmt unzählige Dinge in Deinem Leben, die Du mit Klartext auf diese Art und Weise auflösen kannst. Jedoch achte immer darauf, dass Du den Anderen nicht wissentlich verletzt und ihm seine Würde lässt!

Gerardo hatte da eine phantastische Methode. "Ernesto, Du kannst alles sagen, solange Du es mit einem Lächeln sagst." 

Ein anderer Freund: "Ich muss mit Dir reden, weil ich spüre, das etwas zwischen uns steht..." Nach den jeweils sehr klaren Gesprächen, waren alle Probleme aus der Welt geschafft.

Je mehr Du in Deinem Leben auf eine höfliche aber klare Art und Weise geklärt hast, desto angenehmer werden Deine Beziehungen sein. Viele unnötigen "Höflichkeiten" und das "um den heissen Brei reden" wird unnötig.

Wie sagt Herr Hademar Bankhofer so schön? "Probieren Sie es doch einfach mal aus!"

Auch bei der spirituellen Lebensberatung ist Klartext wichtig. Nicht jeder Klient erträgt das. Manche wollen lieber Honig um den Mund geschmiert haben. Doch dies nutzt weder ihnen, bei ihrer Weiterentwicklung und Auflösung von Jahrzehnte alten Problemen, noch mir. Ich spreche Klartext, achte aber sehr darauf, Jedem immer seine Würde zu lassen. Ich arbeite mit meinen Klienten, mit Hilfe von drei Komponenten. Das sind die  spirituellen Reinigungen und Energiebeandlungen und das spirituellem Lifecoaching (das ist die wesentliche Komponente, damit der Klient die Zusammenhänge verstehen kann). Wer sich mir anvertraut, bekommt die Wahrheit über seine aktuelle Situation gesagt und aber auch die Lösungswege aufgezeigt, wie er/sie die aktuelle Lebenssituation verbessern kann. Es spielt keine Rolle, welcher Art Deine Probleme sind. Ob dies geistige, seelische oder körperliche Beschwerden, Erkrankungen, oder private oder berufliche zwischenmenschliche Probleme, oder geschäftliche Belange sind. Die Bandbreite, wo ich helfen kann, ist sehr weit. Ich begleite meine Klienten, so lange es nötig ist. 


Kontakt & Terminvereinbarung 

1 Fernbehandlung & Spirituelles Coaching buchen:



1 spirituelles BusinessCoaching buchen:


Ernst Koch
Spiritueller Heiler & Life- & Business Coach

E-Mail:                             reikispiritualhealer@gmail.com
Skype:                             sungulfcoast (nur nach Anmeldung)
Telefon Schweiz:             +41-78-673 7537   (SMS)
Telefon Deutschland:       +49-174 548 3869  (Anruf, SMS, Threema, WhatsApp, Viber)
Webseite:                         www.spirituallifecoach.de
                                        http://www.provenexpert.com/ernst-koch/?mode=preview

Falls ich in Beratung oder Behandlung bin, gehe ich nicht ans Telefon. Bitte hinterlassen Sie ein SMS oder E-Mail. Ich melde mich schnellst möglichst.

Sprachen/Language: Deutsch & English

Rechtlicher Hinweis:

1.  Eine Reiki-Behandlung (Anmerk: Spirituelle Energie Behandlung) ersetzt nicht den Arzt- oder Heilpraktikerbesuch!
2. Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis (BVerfG, AZ: 1 BvR 784/03 vom 02.03.2004)

© Ernst Koch, 2012-2017. Sämtliche Fotos, Videos  und Texte - sofern nicht ausdrücklich darauf hingewiesen - sind Eigentum bzw. geistiges Eigentum von Ernst Koch. 

Der Autor und die Gesellschaft Arkanum Solution Publishing Ltd. übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.